zur Hauptnavigation | zum Inhalt

Büchermarkt
Veranstaltungen/Aktuelles

24.05.2017: Wallfahrtsfest

 
Wallfahrtskirche St. Martin
blindgrafik

Inhalt:

Endinger Büchermarkt

Einmal im Jahr wird Endingen, die schönste Stadt am Kaiserstuhl, quasi über Nacht zur „Bücherhauptstadt“ im deutschen Südwesten und dem Dreiländereck. Am 28. Mai 2017 ist es wieder soweit: Bücherfreunde, Sammler, Entdecker und Bibliophile finden sich in der historischen Altstadt beim schon legendären „Endinger Büchermarkt“ ein.
Bereits zum 12. Mal dreht sich im autofreien „Städtli“ wieder alles um gebrauchte und antiquarische Bücher, Schallplatten, CDs und Schellack-Raritäten. Parallel zum Markttreiben laden die Endinger Einzelhändler zu einem Bummel beim verkaufsoffenen Sonntag ein. Für die Bewirtung sorgen die Endinger Gastronomen mit ihren Angeboten in den Straßencafés und Biergärten. Livemusik, Spiel- und Spaßstationen für Kinder und gutes Wetter gehören dabei bereits zum festen Programm.
Mit über 10.000 Besuchern hat sich diese einzigartige Endinger Veranstaltung in kurzer Zeit zum wohl größten Büchermarkt im deutschen Südwesten entwickelt. Der „Erfinder“ und Initiator des Marktes, Wolfgang Koch, rechnet erneut mit rund 200 Händlern aus Baden-Württemberg, dem Elsass und der Schweiz.
Selbst die weiteste Anfahrt lohnt sich, denn vom kostbar illustrierten Märchenbuch bis zum Urlaubsschmöker – für jeden ist etwas dabei. Sammlerherz, was willst du mehr?

Sie wollen Bücher, Schallplatten oder CDs auf dem Endinger Büchermarkt verkaufen? Die Organisatoren freuen sich auf Ihre Anmeldung!

Informationen und Anmeldung:
www.endinger-buechermarkt.de
info@endinger-buechermarkt.de
Tel. 07642/4970230
facebook.com/endingerbuechermarkt

Bü 1
bü2
bü3
bü4
bü5
bü6

Weitere Informationen:

Suche

Schnellüberblick

Seitenassistent

***** Es ist ein Datenbankfehler aufgetreten.
Bitte informieren Sie den Systemadministrator. *****